Beachvolleyballtest in Erfurt

Da durch den fehlenden Winter bedingt, unsere Langlaufrunde ausfallen musste,  sind wir kurzerhand nach Erfurt in die Beachhalle Neusissstraße gefahren.Der Sand in zwei Qualitäten(!) staubte zwar etwas, aber das tat unserem Spaß keinen Abbruch.Fazit: Eine schöne Alternative mal im Winter auf andere Art Volleyball zu spielen.Das machen wir nochmal!

imageimage

Auf Rasen zu Platz 6!

Auch wenn die Bilder eine andere Sprache sprechen- wir haben Volleyball gespielt!Nur ging es in unseren Spielen so spannend zu das keiner ans Bildermachen gedacht hat…Wie immer hatte der Hildburghäuser Karnevalsverein eine klasse Organisation hingelegt, vielen Dank dafür.Auch wünschen wir Ihnen endlich mal einen Platz unter den ersten 10, aber bei dem Organisationsstress bleiben halt nicht viele Kräfte übrig…Platz 6 ging für uns in Ordnung, Platz 5 wäre drin gewesen.Dann halt 2014.

Peter

Bronze!

Am 2.3.2013 war es wieder soweit: die Freunde vom Feinmessvolleyball luden zu Ihrem kleinen aber feinen Turnier ein.Wir waren als Favoriten(Vorjahressieger) gesetzt, konnten aber den Erwartungsdruck nicht standhalten-;)-und wurden letztendlich Dritter…Wir hatten wieder viel Spaß und auch die Versorgung war erstklassig,  Dank dafür an die Ausrichter.Mucky und Kessi haben sich tapfer geschlagen!Wir freuen uns auf das nächste Mal.

Sport frei!

Peter

Bilanz des Thüringenpokals 2012 in Erfurt

Der Thüringenpokal gehört zu den traditionsreichen Turnieren, an welchem auch die 17 jungen Athletinnen und Athleten des Sportakrobatikclubs Suhl teilnahmen. Die Sporthalle „Gera Aue“ in der Landeshauptstadt konnte Teilnehmer und Zuschauer kaum fassen. Insgesamt 100 Sportler und Sportlerinnen aus den sechs Thüringer Vereinen, in denen diese Sportart betrieben wird, turnten in verschiedenen Nachwuchs- und Leistungsklassen. Den Auftakt bildeten die Nachwuchsklassen, in denen sich das Trio Katharina Seiffarth, Juliane Seiffarth und Emily Kunert mit einer sehr guten Übung den zweiten Platz sicherte. Helene Burmeister, Lilli Jäger und Maria Bäcker belegten Platz 8 in einem sehr starken Starterfeld. Als Wettkampfneulinge und sehr aufgeregt startete für den SAC Suhl die Dreiergruppe Lilli Schmidt, Caroline Blatt und Lea Ritzmann im Breitensport sowie das Herrenpaar Marvin Braungardt und Felix Poppel in der Nachwuchsklasse A2. Beide Formationen turnen erst seit kurzer Zeit zusammen und mussten neben ihren Partner- und Einzelelementen auch die Choreographie sicher vortragen, was ihnen schon sehr gut gelang. In der Leistungsklasse Schüler präsentierten sich die beiden Suhler Trios mit Laura Seelig, Caroline Heydenbluth, Nelly Hoffmann und Susan Gladitz, Julia Ertl, Katharina Redel in Hochform und teilten sich mit einer hervorragenden Wertung den zweiten Platz.

Das Thüringenjournal des mdr berichtete am Sonntagabend über diesen Wettkampf: http://www.mdr.de/thueringen-journal/video83366.html

Mit sportlichen Grüßen

Cathleen

Trainingszeiten Akrobatik Sommerferien 2012

In den ersten beiden Ferienwochen ist wegen der Schließzeit der Halle kein Training (25.07.-03.08.2012).
Unsere Nachwuchs trainiert von der 3. bis 6. Ferienwoche (06.08.-31.08.2012) jeweils Mittwoch von 16.00 bis 17.30 Uhr.
Die Leistungsklassen trainieren nach Absprache Montags und Mittwochs.
Genaue Zeiten werden individuell noch bekannt gegeben!

Trainingslager und Ferienfreizeit ist vom 11.-18. August 2012 in Wagnershof.
Bilder aus dem vergangenen Jahr:

Ratzfatz -schon wieder erster Platz!

Meine Herrschaften das hätte ja keiner geglaubt.In der starken Gruppe durchgesetzt, sauberes erstes Spiel durchgezogen und schön gefightet, das musste gut ausgehen.Lob an die Jensens, Mandy, Annett, Ulli, Andreas und Jan für das prima Zusammenspiel.Das machen wir jetzt immer so!Großen Dank an die Volleyballer der Feinmesstruppe für Speis und Trank und die klasse Organisation!

r